Schilddrüsen- und
Osteoporosepraxis

Dr. Michael Lehner

Facharzt für Nuklearmedizin
Arzt für Allgemeinmedizin
Praxis Wels+43 72 42 - 60 11 60
Praxis Linz+43 732 - 7675 - 1370
Termin vereinbaren
Wahlarztordination nur nach telefonischer Vereinbarung
während der Ordinationszeiten
Informationsbutton zur Wahlarzt-InformationIhr Wahlarzt Button zur KontaktseiteKontakt Button zur Facebook-Seite von Doktor Michael LehnerFacebook Patientenmeinungen

Leistungen der Schilddrüsenpraxis

Unser Online-Service für Sie: der gratis Schilddrüse Online-Check

Die Schilddrüsenpraxis bietet das volle Spektrum an Diagnostik und Therapie von Schilddrüsenerkrankungen.
Eine Erstuntersuchung umfasst:

  • Ausführliches ärztliches Gespräch
  • Tastbefund
  • Ultraschall der Schilddrüse
  • Szintigrafie
  • Feinnadelpunktion von Knoten und Zysten
  • Therapiebegleitung bei Über- oder Unterfunktion der Schilddrüse
  • Therapie des unerfüllten Kinderwunsches
  • Ambulante Radiojodtherapie (J-131) bei Überfunktion
  • Nachsorgeuntersuchgungen bei Schilddrüsenkrebs

 

Ärztliches Gespräch

Dr. Lehner im ärztlichen GesprächDie Untersuchung in der Schilddrüsenpraxis beginnt mit einem ausführlichen Arzt-Patienten-Gespräch. Eine exakte Anamnese (Krankengeschichte) ist die Grundvoraussetzung für eine rasche und sichere Diagnosefindung. Je genauer sie Ihre Beschwerden schildern, umso individueller kann der Arzt Ihre Therapieplanung gestalten.
Bitte informieren sie Ihren Arzt über Voruntersuchungen, Vorerkrankungen von Ihnen und Ihrer Familie, Medikamenteneinnahmen und mögliche Allergien und Unverträglichkeiten!

 

Abtasten der Halsregion

Abtasten der HalsregionDie Schilddrüse liegt sehr oberflächlich am Hals unterhalb des Kehlkopfes. Knotige Veränderungen und Vergrößerungen können daher nach außen in Erscheinung treten und spürbar sein.
Üblicherweise steht der Arzt hinter ihnen und tastet mit mehreren Fingern ihre Halsregion ab.
Auch vergrößerte Lymphknoten können dabei entdeckt werden.

 

Ultraschall der Schilddrüse

Durch die oberflächliche Lage der Schilddrüse im Hals können mit einer Ultraschalluntersuchung (Sonografie) krankhafte Veränderungen der Schilddrüse völlig schmerzfrei und ohne gesundheitliches Risiko festgestellt werden. Zunächst wird das Volumen der Schilddrüse vermessen. Werden Knoten festgestellt, können diese anhand der Größe und bestimmter Kriterien als potentiell gefährlich oder gutartig eingeteilt werden.
Die Schilddrüsenpraxis verfügt über eines der modernsten Ultraschallgeräte zur optimalen Beurteilbarkeit von Knoten und Zysten!
 

Nahaufnahme der Untersuchung mit UltraschallUntersuchung mittels UltraschallBefund-Bild einer Ultraschallaufnahme

 

Szintigrafie der Schilddrüse

SzintigrafieWährend die Sonografie das anatomische Bild der Schilddrüse wiedergibt, kann mithilfe einer Szintigrafie die Funktion der gesamten Schilddrüse und einzelner Knoten bildlich dargestellt werden.
Ein radioaktiver Stoff (Radiopharmakon) wird im Rahmen der Blutabnahme in die Vene gespritzt und gelangt innerhalb weniger Minuten in die Schilddrüse. Die von dem Radiopharmakon ausgehende Strahlung wird nach einer ca. 20-minütigen Wartezeit von einer Schilddrüsenkamera aufgenommen und ein Funktionsbild erzeugt.
Die verabreichte radioaktive Dosis ist sehr gering und liegt unter der einer Röntgenuntersuchung. Es besteht keine Gefahr für das Umfeld. Nach wenigen Stunden ist das Radiopharmakon bereits wieder aus dem Körper ausgeschieden.
Sie sollten nach der Untersuchung viel trinken, um das Radiopharmakon rasch wieder auszuscheiden!
Wenn sie schwanger sind oder stillen oder eine Schwangerschaft nicht mit Sicherheit auszuschließen ist, wird vorerst auf die Untersuchung verzichtet. Bitte teilen sie dies unbedingt vor der Untersuchung dem Arzt mit! Ein Schwangerschaftsschnelltest kann in der Schilddrüsenpraxis auf Ihren Wunsch durchgeführt werden!

 

Blutabnahme

Blutabnahme zur Diagnosestellung einer möglichen SchilddrüsenerkrankungIm Blut werden die Schilddrüsenhormone und weitere laborchemische Parameter der Schilddrüse, wie Antikörper oder die Tumormarker Thyreoglobulin und Calcitonin bestimmt. Bei bestimmten Erkrankungen der Schilddrüse ist auch eine Blutbildbestimmung oder die Feststellung des Cholesterinspiegels erforderlich.
Die Blutproben werden in die Laborinstitute Dr. Falkensammer in Wels bzw. Dr. Leisch in Linz geschickt und direkt mit Ihrer Krankenkasse abgerechnet, sodass keine zusätzlichen Kosten entstehen!

 

Ausführlicher Befundbericht

BefundSelbstverständlich erhalten Sie über alle in der Schilddrüsenpraxis durchgeführten Untersuchungen und Ergebnisse einen ausführlichen und verständlichen Befundbericht zugesandt, nachdem alle Untersuchungsergebnisse eingelangt sind. Werden sie von Ihrem Hausarzt oder einem anderen Facharzt zur Schilddrüsenuntersuchung überwiesen, übermitteln wir gerne auch diesem eine Befundkopie.